Landschaftsparks der Region Stuttgart

Die Landschaftsparks in der Region Stuttgart

Landschaftsparks - noch vor wenigen Jahren stellte man sich darunter meist nach historischen Vorbildern sorgfältig gestaltete Parklandschaften vor. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat jedoch ein Wandel des Begriffs eingesetzt. Es entstand die Vorstellung von einer Landschaft, die neben Freiraum und Kulturlandschaft auch die Siedlung, Wirtschaft und technische Infrastruktur mit einbezieht, kulturelle Einrichtungen, historische Ortsbilder und  moderne Architektur ebenso wie naturnahe Oasen und Rückzugsgebiete für die Natur.

Die Region Stuttgart besteht aus sehr unterschiedlichen Landschaftsräumen wie Filder, Albtrauf, Remstal oder Neckartal. Für diese Teilräume werden Konzepte entwickelt, sogenannte „Masterpläne“, die auf die jeweilige Landschaft zugeschnittene Ziele und Maßnahmen enthalten. Die Umsetzung dieser Konzepte unterstützt der Verband durch Co-Finanzierung einzelner Projekte.

Übersicht

Das Förderkonzept

Der Verband Region Stuttgart kann Projekte mitfinanzieren und so zusammen mit den Städten und Gemeinden das Konzept Schritt für Schritt umsetzen. ... mehr

Landschaftspark-Pocketcard

In der Pocketcard zum Landschaftspark erhalten Sie kompakt die wichtigsten Informationen zum Landschaftspark Region Stuttgart. Die Pocketcard ist beim Verband Region Stuttgart kostenlos erhältlich.

Geförderte Projekte

Der Verband Region Stuttgart fördert jedes Jahr mehrere Projekte. ... mehr

Unterwegs im Landschaftspark

Diese Freizeitkarte macht Lust darauf, die Region Stuttgart zu Fuß, per Fahrrad mit Bus oder Bahn zu erkunden. Der Kartenteil (Quelle www.lgl-bw.de) enthält das Liniennetz der S-Bahn, sämtliche Eisenbahnstrecken und ausgewählte Radrouten. Die dort verorteten Landschaftspark-Projekte werden im Textteil auf der Karten-Rückseite kurz und knapp vorgestellt.

Die Freizeitkarte ist beim Verband Region Stuttgart kostenlos erhältlich.